Zutaten für 4 Pers.

1 Lammschulter, ausgelöst

3 TL Salz, Pfeffer

Cayennepfeffer   

80g Honig  von

1 EL Olivenöl

1 EL Wasser

Für das Couscous:

140g    Couscous/Bulgur

300 ml nicht zu starke Gemüsebrühe

1 TL      Raz-El-Hanut Gewürzmischung

4 EL      Olivenöl

1 EL      Rosinen

1 EL      gehobelte Mandeln

Zwiebelchutney mit Rotwein

 

Zubereitung:

Salz, Cayennepfeffer, Honig, Olivenöl und Wasser mit dem Mixstab vermengen.

Die Lammschulter mit Salz und Pfeffer würzen, in einem Bräter von allen Seiten anbraten und im Backofen bei 160° 1 Stunde garen. Alle 10 Minuten die Schulter mit der Gewürz-/Ölmischung einpinseln.

Den Couscous-Gries in Olivenöl anbraten, mit Raz-El-Hanut und Salz vermischen und nach Anleitung zubereiten. Nach dem Garen, 3 Minuten vor dem  Anrichten, die Rosinen und die Mandeln unterheben.

Fleisch in Scheiben schneiden, auf einem Teller drapieren, mit Couscous und rotem Zwiebelchutney anrichten.